Wir Teterower haben es geschafft!

Seit Anfang Dezember machen wir wieder QiGong mit Matthias Teeg. Wir haben Einführungskurse gemacht, bei denen Matthias uns half, den Zugang zu den Video – live – Kursen anzulegen. Und jetzt können wir an allen QiGong Kursen teilnehmen, die die Taijiquan-Akademie Müritz anbietet.

Man kann jeden Tag ein oder zweimal 45 Minuten QiGong mitmachen. Du kannst natürlich auch nur einen Kurs wahrnehmen. Dazu gehören auch zwei abendliche Meditationsangebote.

Wenn die Schaltung „liegt“, braucht man nur auf „zoomInstaller“ zu klicken und schon wird man zum Praktizieren eingeladen. Man sieht die anderen TeilnehmerInnen in kleinen Bildern, (kann der Freundin auch zuwinken) und Matthias sieht alle. Er sagt sehr genau an, was er macht und es macht Freude QiGong mit ihm zu praktizieren. Im Anschluss kann man auch mal ´ne Frage stellen.

Vielleicht hat ja eine Gruppe oder auch eine Einzelperson Interesse bekommen. Das Gute an den Online Kursen ist: es ist egal, wo jemand wohnt – die Teilnahme ist von überall aus möglich.

Ulrike Lindemann, AG Teterow

 

 

 

Ein ganz großes DANKESCHÖN an die AG Teterow für die Initiative, möglichst vielen Teilnehmerinnen den Zugang zu den Video-Live-Kursen zu ermöglichen und an den Landesverband, der das Angebot QiGong in dieser Form unterstützt.

Nach einem dreiviertel Jahr TaiChi und QiGong per Fernunterricht kann ich feststellen, dass ich viele TeilnehmerInnen jetzt deutlich öfter in den Kursen sehe, als vorher. Manche sogar beinahe täglich. Das ist nicht nur sehr schön, sondern es zeigt auch Wirkung. Durch die häufigeren Übungseinheiten und das konzentriertere Üben vor dem Bildschirm verbessern sich die Bewegungsqualität sowie die körperliche und geistige Kondition schneller, als das in den Präsenzkursen zu beobachten ist.

Zu Beginn der durch Corona bedingten Einschränkungen waren wir eines der ersten Institute, das Kurse per Live-Video anbieten konnte. Wer hätte bis dahin gedacht, dass ein Taiji- und Qigong-Lehrer auch Fähigkeiten als Kameramann, Beleuchter und Tontechniker braucht. Die Zeit seither hat gezeigt, dass sich TaiChi und QiGong in den Online-Varianten sowohl hervorragend üben, aber auch sehr gut erlernen und vertiefen lasse. Die Erfolge der einzelnen TeilnehmerInnen und die steigenden Teilnehmerzahlen sprechen für sich.

Auf meinem Arbeitsmonitor sind noch Plätze frei. Wer Interesse hat mitzumachen, setzt sich gern bitte mit mir in Verbindung:

Taijiquan-Akademie Müritz, Matthias Teeg

 

Email: kontakt@taiji-mueritz.de   Telefon: 03 99 23 / 73 99 67

Wir Teterower haben es geschafft!

Förderer werden

Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und Fördermitglieder. Spenden und Gutes tun.