AG Rostock

beim Senioreninformationstag

in der Rostocker Südstadt

Es war mittlerweile schon die sechste Auflage des Senioreninformationstages in der Rostocker Südstadt, der am 19. Oktober 2022 im Stadtteil- und Begegnungszentrum „Heizhaus“ in der Tychsenstraße stattfand. Das Gesundheitsamt der Hanse- und Universitätsstadt und das Projekt „Länger leben im Quartier“  waren die Veranstalter und fanden gute Unterstützung bei einem Netzwerk, zu dem auch die AG Rostock der Deutschen Rheuma-Liga MV e.V. zählt.

Die Plätze reichten nicht aus, so groß war das Interesse der Senioren nach Informationen.  „Aktiv im Alter“ und „Hilfe im Alter“ waren die Themenkreise. Neben zwei Podiumsrunden boten verschiedene Informationsstände aus den Bereichen Selbsthilfe, Prävention, Gesundheitsförderung, Nachbarschaftshilfe und Pflege die Möglichkeit, sich allumfassend zu informieren.  In der ersten Podiumsrunde gaben u.a. auch der Leiter der AG Rostock, Dietmar Burtzlaff, und die Leiterin der Selbsthilfekontaktstelle der Hanse- und Universitätsstadt, Ute Kammler, Statements ab. Die mehr als 80 Teilnehmer verfolgten das mit regem Interesse.

Kristin Vollert, Leiterin der Selbsthilfegruppe der Rheuma-Liga Südstadt/Biestow, betreute den Infostand und führte viele Gespräche mit Interessierten.

Carmen-Alina Botezatu, Oberbürgermeisterkandidatin der SPD, nutzte ihre Anwesenheit, um sich im Gespräch mit dem AG-Leiter Dietmar Burtzlaff über die Rheuma Liga vor Ort zu informieren und brachte ihre Wertschätzung für das gesellschaftliche Engagement zum Ausdruck.  Auch Eva-Maria Kröger, Oberbürgermeisterkandidatin (Die Linke), wertschätzte die Arbeit  der Rheuma-Liga.

Dieser Senioreninformationstag war nicht nur ein voller Erfolg, sondern hier wurden auch bereits weitere Ideen im Netzwerk geboren. So vereinbarte die Rheuma-Liga mit dem Pflegestützpunkt Rostock eine Veranstaltung in 2023 zum Thema „Rheuma und Pflege“.

 

Dietmar Burtzlaff

AG Rostock AG Rostock AG Rostock AG Rostock AG Rostock

Förderer werden

Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und Fördermitglieder. Spenden und Gutes tun.