Patienteninformationsveranstaltung

Patienteninformationsveranstaltung 26. – 28.10.2020 in Rerik

Am 26.10.2020 trafen sich 21 Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Rostock, der Deutschen Rheumaliga, LV M-V e.V. im Ostseebad Rerik um an der durch die AG – Leitung organisierten Patienteninformationsveranstaltung im Feriendorf der AWO Sano in Rerik teilzunehmen. Diese fand statt unter dem Motto: „Einheit von Körper und Geist durch Bewegung und Entspannung zur Verbesserung der Lebensqualität“.

Um 15.30 Uhr begrüßten die  AG-Leiterin Frau Malchow und die Schatzmeisterin, Frau Belosa die Teilnehmer.

Es wurden wegen der Corona Pandemie organisatorische Programmänderungen und eine Aufteilung der Teilnehmer in Gruppen vorgenommen. Im Anschluss führte Frau Malchow mit mehreren kleinen Teilnehmergruppen Stuhlgymnastik zur Stärkung der Muskulatur und des Gleichgewichtes durch. Einige Teilnehmer zogen es vor mit Herrn Hohl die Umgebung zu erkunden und am Salzhaff oder der Ostsee Atemübungen zu machen, anstelle der Stuhlgymnastik.

Den ersten Abend  ließ Gruppe 1 mit einer interessanten Gesprächs- und Raterunde gemütlich ausklingen.

Gruppe 2 unternahm eine Abendwanderung am Haff entlang.

Tag 2 begann für Gruppe 1 mit einer Wanderung am Haff entlang zur Kirche. Dort angekommen fand eine Führung in der Kirche und anschließend im Heimatmuseum statt. Anschließend erfolgte ein Rundgang durch Rerik.

Gruppe 2 unternahm in dieser Zeit eine Strandwanderung mit kneippen und Atemübungen.

Nach dem Mittagessen wanderte Gruppe 2 zur Kirche, um diese und auch das Heimatmuseum im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Im Anschluss erfolgte ein Rundgang durch Rerik zum Cafe ole.

Gruppe 1 unternahm in dieser Zeit eine Wanderung am Salzhaff und der Ostsee entlang mit kneippen und Atemübungen und kam zum gemeinsamen Kaffeetrinken ins Cafe ole.

Nach einer kleinen Stärkung wanderten die Teilnehmer in kleinen Gruppen am Salzhaff entlang zurück zur AWO Sano. Unterwegs machten wir noch einige sportliche Übungen.

Am zweiten Abend führte Gruppe 2 die Gesprächs- und Raterunde durch und ließ den Tag gemütlich ausklingen.

Parallel unternahm Gruppe 1 eine Abendwanderung mit sportlichen Einlagen.

Am 28.10.2020 nutzten die Teilnehmer beider Gruppen, natürlich nacheinander noch einmal das Angebot von Frau Malchow an der Hockergymnastik teilzunehmen.

Im Anschluss fand das Abschlussgespräch bei herrlichem Sonnenschein im Freien statt. Die Teilnehmer bedankten sich bei der AG-Leitung für die gute Organisation , dass sie Normalität erleben und Kraft tanken konnten um auch die nächsten, bestimmt schwierigeren Monate der Corona Pandemie gut überstehen können.

Wir alle bedanken uns ganz herzlich bei der BKK VBU, der SALUS BKK, der BAHN BKK, der BKK 24, der BKK ProVita, der BKK Diakonie, der energie BKK, der NOVITAS BKK und der AOK für die Förderung unseres Projektes, welches in diesem Jahr letztmalig und dann noch unter sehr vielen Einschränkungen statt fand. Ein großes Dankeschön auch an die Mitarbeiter der AWO Sano in Rerik.

Patienteninformationsveranstaltung Patienteninformationsveranstaltung Patienteninformationsveranstaltung Patienteninformationsveranstaltung

Förderer werden

Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und Fördermitglieder. Spenden und Gutes tun.