Kräuterwanderung 

20 Mitglieder der AG machten sich am 5. Juni 2023 auf den Weg nach Kägsdorf nahe Rerik. Dort waren wir mit der Kräuterpädagogin Rosita Sell verabredet. Lange brauchten wir nicht zu wandern, denn direkt vor ihrem Anwesen befand sich eine Wiese voller Wildkräuter und einem Blick auf die Ostsee. Zahlreiche Wildkräuter wie Spitzwegerich, Beifuß, Löwenzahn, Wiesenbärenklau, Brennnessel, Schafgarbe und Gundermann waren schnell gefunden. Frau Sell referierte und zeigte uns die Merkmale entsprechender Kräuter, die möglichen Verwechslungsanzeichen und wie man sie richtig erntet. Wichtig war natürlich auch der Einsatz der Wildkräuter in der Küche. So kamen wir in den Genuss eines Wildkräuter-Kartoffelsalates und eines Wildkräuter Quarks.  Diese leckeren Speisen servierte sie zusammen mit Kräutertee in ihrem wunderschönen Garten. Eine Delikatesse war auch ihr Heckenrosen-Gelee. Ebenfalls spielten die Herstellung von Essig und Ölen mit Wildkräutern eine große Rolle. Vielfältigkeit in Harmonie mit gesunden Kräutern. Mit vielen neuen Erkenntnissen traten wir hochmotiviert die Heimreise an um das eine oder andere anzuwenden.

Die Natur gibt uns so viel

Gabriele Döhring

Kräuterwanderung  Kräuterwanderung  Kräuterwanderung  Kräuterwanderung 

Förderer werden

Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und Fördermitglieder. Spenden und Gutes tun.