Datenschutz

Datenschutzerklärung

Deutsche Rheuma-Liga, Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Ihre personenbezogenen Daten und wie wir sie schützen

Was sind personenbezogene Daten?

Unter personenbezogenen Daten sind Informationen zu verstehen, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

Wie schützt die Deutsche Rheuma-Liga M-V e.V. Ihre personenbezogenen Daten?

Die erhobenen Daten werden durch autorisiertes Personal erfasst und im DV-Verfahren DVI verarbeitet. Die Datensicherung erfolgt in einem für DVI möglichen Format und mit einem Verschlüsselungsprozess. Die Datenverarbeitungssysteme und Workstations sind mit einem Passwort geschützt. Der Zugang zu den Büros erfolgt durch urkundlich verausgabte Sicherheitsschlüssel.

Personenbezogene Daten werden nur nach Freigabe der betroffenen Person auf unserer Webseite veröffentlicht. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Wann und wozu nutzen wir Ihre Daten?

Wann nutzt und verarbeitet die Deutsche Rheuma-Liga M-V e.V. personenbezogene Daten?

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Da der Datenschutz bei der Deutschen Rheuma-Liga M-V e.V. einen hohen Stellenwert hat, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Grundsätzlich können Sie unseren Internetauftritt und unsere mobilen Applikationen nutzen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen.

Ihre persönlichen Daten und Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen müssen, dienen der Deutschen Rheuma-Liga M-V e.V. für die Einhaltung einer DV-gestützten Kommunikation, um Missbrauch auszuschließen. Der Betreiber eines Internetauftritts ist verantwortlich für die Inhalte auf seiner Plattform. Für die Organisation und Durchführung des Funktionstrainings werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und an verantwortliche Organisatoren versandt. Zu diesem Zweck übermitteln wir diesen Funktionsträgern Ihre uns vorliegenden personenbezogenen Daten, wie Name, Vorname, Anschrift, Telefon …, E-Mail-Adresse, damit die Trainingsgruppen an den jeweiligen Standorten organisiert werden. Sollten Sie diesen Service nicht mehr wünschen, können Sie der Übermittlung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Ihr Widerspruch ist zu richten an lv.datenschutz@rheumaligamv.de. Weiterhin benötigen wir Ihre Daten um Sie aktiv am Verein teilhaben zu lassen und Sie so an einer notwendigen Kommunikation zu beteiligen. Wir nutzen dabei E-Mail-Kommunikation sowie die Briefpost verschiedener Zustelldienste nur im gesetzlich zulässigen Umfang oder soweit Sie uns dazu eigens ermächtigt haben. Sofern Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zuzusenden. 

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihrer Mitgliedschaft in der der Deutschen Rheuma-Liga M-V e.V. sowie bei Teilnahme an Veranstaltungen sowie im Funktionstraining.

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Nach Beenden der Mitgliedschaft werden auch nicht rechnungsrelevante Daten zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen weitere 10 Jahre gespeichert. Sie haben jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre Daten sowie ggf. auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung.

Was macht die Deutsche Rheuma-Liga M-V e.V. mit den personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten sind in unserer EDV in erster Linie zur optimalen Aufgabenerfüllung und Betreuung unserer Vereinsmitglieder gespeichert.

Bestandsdaten, wie z.B. Vorname, Name, Geschlecht, Wohnortdaten, Telefon, Fax, eMail,  Bankdaten, Krankheitsdaten werden in der Landesgeschäftsstelle verarbeitet und dienen dem Zweck zur Teilnahme an verschiedenen Angeboten (Patientenschulungen, Patienteninformations-veranstaltungen, Therapien, Bereitstellen von krankheitsspezifischen Informationen zur Krankheitsbewältigung …)

Hierzu übermitteln wir die Daten zu berechtigten Verantwortlichen in den Arbeitsgemeinschaften, Therapeuten und Ärzten sowie anderen Kooperationspartnern.

Veranstaltungen der Deutschen Rheuma-Liga M-V e.V.

Persönliche Daten werden in diesem Rahmen nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie die Veranstaltungsangebote nutzen und die personenbezogenen Daten für die Bearbeitung Ihrer Teilnahme erforderlich sind. Alle nicht als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten sind dabei freiwillige Angaben. Mit der Eingabe, dem Absenden und der Freigabe per Unterschrift oder Signatur  der Daten erteilen Sie uns Ihr Einverständnis in die automatisierte Verarbeitung oder Nutzung der Daten. In manchen Fällen ist es notwendig, dass wir einen Teil Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, zum Beispiel an Kooperationspartner oder an den Veranstalter, der die Veranstaltung durchführt. Auch in diesen Fällen werden Ihre Daten ausschließlich zur Erbringung unserer Dienstleistungen genutzt und innerhalb der gesetzlichen Fristen vernichtet. Ihre Daten werden auf keinen Fall an unbeteiligte Dritte weitergegeben, veräußert oder für kommerzielle Zwecke genutzt.

-

Auf welche Art und Weise setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein?

Setzt die Deutsche Rheuma-Liga M-V e.V. Cookies ein?

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die von uns auf Ihren Computer übertragen wird, wenn Sie auf der Webseite surfen. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die wir selbst an Ihren Rechner senden – private Daten lassen sich damit nicht auslesen. Wenn Sie die Cookies auf unserer Seite akzeptieren, haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen, aber mit Hilfe der Cookies können wir Ihren Computer identifizieren. Um den Internetzugang sowie die mobilen Applikationen für Sie persönlich gestalten zu können

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies).

Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Dauerhafte Cookies). 

Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen, können Sie die Cookie-Behandlung in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers modifizieren. Meist befindet sich die Einstellungsmöglichkeit im Extras-Menü unter dem Punkt Einstellungen bzw. Internetoptionen. Einige Funktionalitäten unseres Internetauftritts sowie mobilen Applikationen können wir Ihnen dann allerdings nicht mehr anbieten.

Einwilligung in Maßnahmen zur Missbrauchsverhinderung und –erkennung

Auf dieser Webseite können mit Technologien zu Zwecken der Missbrauchsverhinderung und –erkennung gesammelt, gespeichert und genutzt werden.

--

Bewerbungsprozess

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Allgemeines

Wir legen besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien. Ihre persönlichen Daten werden wir nicht an Dritte veräußern oder weitergeben. Bewerbungsverfahren erfolgen über autorisierte und seriöse Plattformen (z.B. Stepstone o.ä)

Jegliche personenbezogenen Daten, einschließlich der ggf. in den Anlagen enthaltenen personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz "Daten"), die Sie an uns übersenden, werden von der Deutschen Rheuma-Liga M-V e.V. zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung erhoben, verarbeitet und genutzt. 

Datenspeicherung

Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt in einer Netzwerkumgebung der Deutschen Rheuma-Liga M-V e.V.

Dieses Netzwerk befindet sich in der europäischen Union.

Ihre Daten sind vor unberechtigtem Zugriff durch verschlüsselte Übertragung, verschlüsselte Speicherung, ein Rollen- und Berechtigungskonzept, ein Datensicherungskonzept und physische Schutzmaßnahmen für die Server geschützt.

Datenzugriff

Zugriff auf Ihre gespeicherten Daten haben die zur Besetzung von freien Stellen jeweils notwendigen Personen.

Datenabfrage, -pflege und -löschung; Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht und können Ihre Daten jederzeit sperren oder löschen lassen, der Verarbeitung der Daten widersprechen oder unrichtige Daten korrigieren lassen. Wenn Sie die Löschung Ihrer Daten nicht veranlassen, bleiben diese nach Abschluss des Bewerbungsprozesses bis zu 12 Monate gespeichert, um Ihnen weitere Karrieremöglichkeiten bei Deutschen Rheuma-Liga M-V e.V. zu öffnen. Diese Frist gilt für jede Ihrer Bewerbungen und beginnt mit jeder Zusendung erneut.

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Herr Thoralf Pieper

Amselweg 6

18437 Stralsund

 

eMail: thoralf-pieper@online.de

 

 

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Um im Bewerbungsprozess fortfahren zu können, müssen Sie bitte Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung abgeben. Diese können Sie jederzeit schriftlich widerrufen.

1.     Ich stimme der in den „Informationen zum Bewerbungsprozess“ beschriebenen Erhebung, Verarbei-tung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zu.

2.     Sofern ich in meiner Bewerbung besondere Arten personenbezogener Daten mitteile (z. B. auch durch Angaben in den von mir beigefügten Anlagen), stimme ich hiermit ausdrücklich zu, dass diese Daten genauso behandelt werden, wie in den „Informationen zum Bewerbungsprozess“ beschrieben.

Die Zustimmung muss schriftlich und persönlich unterschrieben erfolgen.

Falls Sie nicht einwilligen, wird Ihre Bewerbung nicht gespeichert und nicht im Bewerbungsprozess berücksichtigt.

- 

Sie haben Fragen zum Datenschutz ... wir sind für Sie da

Fragen und Mitteilungen

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz haben oder uns eine Mitteilung zwecks Auskunft oder Löschung Ihrer Daten übersenden möchten, so nutzen Sie bitte folgende Kontaktdaten:

Datenschutzbeauftragter

 

Herr Thoralf Pieper

Amselweg 6

18437 Stralsund

 

eMail: thoralf-pieper@online.de

 


« zurück» drucken