Achterwasser

Im Juli erlebte unsere Rheumagruppe Insel Usedom gemeinsam einen herrlichen Schiffsausflug auf dem Achterwasser mit einem der drei Dampfer des Schiffsunternehmens Wolf. Los ging es vom Hafen Stagnieß bei herrlichem Sonnenschein – wie könnte es auch anders sein, wir leben ja auf der Sonneninsel Usedom.

Die Teilnehmerzahl war diesmal recht erfreulich, denn etliche Mitglieder der Demminer Rheumagruppe hatten sich uns angeschlossen und versicherten auch beim nächsten Mal dabei zu sein.

Vom Kapitän Hartmut Wolf persönlich empfangen erfuhren wir viel Wissenswertes und Interessantes über Flora und Fauna der Insel, örtliche Gegebenheiten, Geschichtliches und Aktuelles und das alles sehr humorvoll gewürzt! Dafür ein herzliches Dankeschön! Auch an die Crew selbstverständlich!

Na klar hatten wir auch untereinander unseren Spaß und zusätzlich sorgte noch der Akkordeonkünstler Fiete mit seinem Schifferklavier dafür, dass die Stimmung immer mehr aufgeheizt wurde. Geheizt wurde auch tüchtig: Von außen von der Sonne und für die Betankung von innen gab es neben Wasser auch andere den Körper und Geist beflügelnde Getränke. Auch für die Bordversorgung mit Speis und Trank unseren allerbesten Dank!

Wir schipperten so lange umher, bis der Mond aufging. Backbord die Sonne, Steuerbord der Mond (oder war es andersrum?) … auf jeden Fall ein phantastischer Anblick.

Und nicht zu vergessen: „Ob´s dampft, ob´s segelt, auf jedem Schiff gibt´s einen, der die Sache regelt!“ Und das war unsere Vorsitzende Frau Christel Meier, die sich um alle und alles wie eine Mutter kümmert. Macht sie immer so. Toll. Auch dafür danke.

Da diese Fahrt so viel Anklang fand, wollen wir uns zu einem späteren Zeitpunkt auch mal hinaus auf´s Meer wagen und bei Wind und Wogen die Usedomer Ostseeküste mit ihren herrlichen Naturstränden und Steilküsten sowie den mondänen Kaiserbädern von See aus betrachten. Die schwankenden Schiffsplanken schulen dann auch gleich noch nebenbei unser Gleichgewichtsorgan …

... und der Mond leuchtete uns heim.

 


« zurück» drucken