Deutsche Rheuma-Liga
 
Bundestagswahl 2017

Sehr geehrte Damen und Herren, 

in der Anlage erhalten Sie die Kernforderungen der Rheuma-Liga zur Bundestagswahl 2017

Als Ergebnis der Online-Umfrage „Rheuma eine Stimme geben!“ wurden als dringlichste Probleme von den Befragten die Bereiche medizinische Versorgung, Rente und Arbeit genannt. Diese Themen wurden in den Kernforderungen aufgegriffen. Inhaltlich orientieren sich die Kernforderungen am Aktionsplan Rheuma. 

Bitte geben Sie das Papier auch an Ihre Arbeitsgemeinschaften und/oder Gruppen weiter. Wir werden die Kernforderungen ebenfalls an die Politik versenden und entsprechend über Twitter, facebook und mit einer Pressemeldung verbreiten.

Wir haben zudem unseren Internetauftritt um eine eigene Seite zur Bundestagswahl 2017 ergänzt. 

Sie erreichen diese direkt über den Link https://www.rheuma-liga.de/bundestagswahl/. Dort finden Sie neben den Kernforderungen eine Verlinkung auf unsere Aktionspläne, die Ergebnisse unserer Online-Umfrage „Rheuma eine Stimme geben!“ sowie den Livestream der Podiumsdiskussion vom 15.08. und die Antworten der einzelnen Parteien auf die Wahlprüfsteine (mobil 04/2017). Da auch die SPD mittlerweile die Wahlprüfsteine beantwortet hat, sind diese dort ebenfalls abgebildet. 

Über eine Verlinkung zu unserer Seite und/oder einen Hinweis auf Ihrer Website würden wir uns sehr freuen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. 
Mit freundlichen Grüßen 

Sabine Eis
Referentin für Gesundheits- und Sozialpolitik 

Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.
Maximilianstr. 14
53111 Bonn 

Tel  0228 - 766 06 - 15
Fax 0228 - 766 06 - 20
E-Mail: eis@rheuma-liga.de
www.rheuma-liga.de
www.twitter.com/DtRheumaLiga
www.facebook.com/DeutscheRheumaLiga 


Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V. - Gemeinsam mehr bewegen

 




Drucken