Patienteninformationsveranstaltung

„Yoga – eine Körperreise“ vom 9.11. - 11.11.2017 in Rerik

Mit unterschiedlichen Erwartungen reisten 20 TeilnehmerInnen am 09. November nachmittags an. Einige als Wiederholer, für die Jüngste: Schnupperkurs, auch Kuschelkurs für Paare, für mich letzter Versuch!

Das Alter von 20 – 80 Jahre, die Betroffenheit sehr unterschiedlich – daher eine Herausforderung für die Verantwortlichen, die sie gut lösten. Die Yogalehrerin hatte sehr gute Kompetenzen und sehr sensibles Empfinden für diese Unterschiede. Danke!

Die Wassergymnastik unter der „strengen“, individuellen Führung von Frau Malchow war eine Wohltat für alle.

Das Familienferiendorf gab insgesamt gute Möglichkeiten für eine kleine Auszeit - Unterkunft, Verpflegung – Ausflug zum Haff und Sauna rundeten das Gesamtpaket ab. Die Gruppe im Zeitalter der „Inklusion“ vorbildlich, miteinander!

Die unterschiedlichen Erfahrungen in der Tiefenentspannung - bei Kraft und Freude und den Übungen für Kraft und Stabilität - führten bei allen zu unterschiedlichen Entscheidungen für die Zeit danach.

Mit der „Lektion des Schmetterlings“ und einem „Yoga-Lächeln“ wurden wir verabschiedet, bei meiner Ankunft in Rostock schien die Sonne.

Danke für diese Tage den Verantwortlichen und der Gruppe!

Renate Arnhold

 


« zurück» drucken