Rheumapiratencamp

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es eine Vielzahl rheumakranker Kinder und Jugendliche.

Der Segel-Club-Ribnitz e.V. und die Deutsche Rheuma-Liga M-V e.V. veranstalten vom 2.-4. September ein Rheumapiratencamp, um die Schwerpunkte rheumatischer Erkrankungen, die damit verbundenen Einschränkungen und einen Beitrag für eine positive Krankheitsbewältigung zu leisten. Der Segel-Club-Ribnitz e.V. ermöglicht es den betroffenen Familien ein Seminarwochenende mit einer Segelschulung in Ribnitz-Damgarten zu verbringen. Die Kooperation zwischen den Vereinen soll ein Meilenstein bei der übergreifenden Arbeit, dem Zusammenleben und -arbeiten zwischen betroffenen und nichtbetroffenen Kinder und Jugendlichen sein. Das Rheumapiratencamp ist ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Akzeptanz in der Gesellschaft.

Die Deutsche Rheuma-Liga Mecklenburg-Vorpommern e.V.,  Elternkreis Rheumakranke Kinder bedankt sich für die Bereitschaft und Unterstützung bei der Durchführung eines außergewöhnlichen Vorhabens.

 

Jörg Foitzik
Vorstand der Deutschen Rheuma-Liga M-V e.V. 
Landeselternsprecher und Elternkreis Rheumakranke Kinder

 


« zurück» drucken