Ansprechpartner

Rheumafoon René Witt Tel.: 0381/71 00 06
Rheumafoon René Witt Tel.: 0381/71 00 06
Foto: Deutsche Rheuma-Liga MV
Seit über zehn Jahren bieten junge Leute mit Rheuma den heißen Draht zu Gleichaltrigen. Sie helfen weiter mit eigenen Erfahrungen in Familie, Schule und Beruf.

Unser Ansprechpartner: René Witt Tel.: 0381/71 00 06

René Witt ist seit 1999 - also von Anfang an - Rheumafooner. Er erkrankte 1989 an Spondylitis ankylosans. Seit 1998 verstärkt René das Mitarbeiterteam der Landesgeschäftsstelle.
 

Kommentare

Am 16.11.2012 09:08 Uhr schrieb Liane Sauer
Sehr geehrte Damen und Herren, eigentlich geht es um meine Mutti. Sie ist seit vielen Jahreen Rheumapatient.Ihr niedergelassener Arzt hat jedoch seine Tätigkeit eingestellt. Ich habe mich um einen neuen Arzt bemüht. Jedoch ist ihr Rheumapass voll. Wo bekomme ich einen Neuen für Sie her? Ich wäre für Ihre Hilfe sehr dankbar.

Am 07.12.2012 13:14 Uhr schrieb Geschäftsstelle
Sehr geehrte Frau Sauer, bitte teilen Sie mir Ihre Anschrift mit, damit wir Ihnen einen Pass für Ihre Mutti zusenden können. Bei Fragen sind wir gern für Sie da: Tel. 0381/76 96 807 Mit freundlichen Grüßen Ellen Richter

Am 24.04.2013 10:26 Uhr schrieb Birgit Westendorff
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe seit ca. 1 Woche die Diagnose das ich Rheuma habe. Ich wohne direkt an der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein und Lübeck ist für mich z.B. für die Funktionstherapie wesentlich dichter als z.B Wismar. Muß ich nun in in der Rheumaliga SH und in der Rheumaliga MV Mitglied werden? m.f.G B.Westendorff

Am 17.10.2013 18:28 Uhr schrieb Bröcker, Kerstin
Hallo Team Rheumaliga, bei mir wurde vor 4 Wochen Rheuma im Blut festgestellt. Können Sie mir einen Facharzt/Spezialisten im Raum Neubrandenburg /Güstrow/Rostock/Stralsund empfehlen.Bei mir vor Ort gibt es keinen mehr. Besten Dank & beste Grüße Kerstin Bröcker aus Waren/Müritz

Am 06.05.2015 09:35 Uhr schrieb Sieglinde Lehmann
Hallo Herr Witt, ich wohne auf Rügen, bin seit Jahren Rheumatiker. Ich bin in der Rheumaambulanz Südstadt Rostock in Behandlung. Ich lese heute hier auf Ihrer Seite das es einen Rheumapass gibt. Ich wäre an so einem Pass interessiert.Können Sie mir einen zuschicken? Sieglinde Lehmann Ruschwitzstraße 1 18528 Bergen Vielen Dank! MfG Sieglinde Lehmann

Am 28.01.2016 10:01 Uhr schrieb Bärbel Lenz
Hallo , ich habe eine ärztliche Verordnung zum Funktionstraining /trocken und Wasser und frage hiermit nach der Möglichkeit damit zu beginnen , ich bitte um Antwort. Danke , Bärbel Lenz

Am 01.04.2016 19:26 Uhr schrieb mandy wtt
guten tag.mein name ist mandy und ich habe arthrose.bringt es mir vorteile wenn ich bei ihnen mitglied werde und welche sind das

Am 21.05.2016 09:24 Uhr schrieb Sylvia Liske
Hallo, ich habe eine Verordnung zum Funktionstraining-trocken-von der DRV. Ich bin voll berufstätig und wohne in Waren (Müritz).Besteht wohnortnah eine Möglichkeit, mit dem Training zu beginnen? MfG S. Liske

Am 14.10.2016 10:13 Uhr schrieb Angelika Witt
Lt.Physiotherapeutin brauche ich dringend Lypfdrainage für die Beine.Kann mir diese mein Rheumatologe verschreiben?.Danke A.Witt

Ihre Meinung ist gefragt!

Name
E-Mail-Adresse
Kommentar
Übertragen Sie bitte den rechtsstehenden Sicherheitscode. animated captcha
Sicherheitscode
 



« zurück