Luft und Bewegung ...

Luft und Bewegung
Luft und Bewegung
Foto: AG Malchin
sind die eigentlichen Sanitätsräte“, so sagte schon Theodor Fontane vor ca. 150 Jahren. Diesen Spruch nahmen sich 20 Mitglieder der AG Malchin der Deutschen Rheumaliga zu Herzen und begaben sich an einem sonnigen Septembertag auf Reisen. Ziel war die Klinik Malchower See, die sich zu Recht „Klinik mit Herz“ nennt, im wunderschönen Luftkurort Malchow. Die Klinik beging in diesem Jahr ihr 20- jähriges Bestehen. In der Klinik begrüßte uns Frau Rodi, eine Mitarbeiterin die seit der Eröffnung dabei ist. In der Cafeteria mit Rundblick auf Malchow und den See schilderte uns Frau Rodi den Werdegang der Klinik vom Bau bis zum jetzigen Zeitpunkt. Dazu gab es einen leckeren Fruchtdrink. Wir erfuhren auch viel Wissenswertes über die Stadt Malchow. Bei einem anschließenden Rundgang lernten wir die Klinik kennen. Schwimmbad, Sauna, Physio- und Ergotherapie, Patienten- und Behandlungszimmer, Patientenküche und Diagnostikmöglichkeiten fanden bei allen Teilnehmern großen Anklang. Wir konnten sogar Mitarbeiter begrüßen, die aus Malchiner Einrichtungen bekannt waren. Im Anschluss hörten wir einen sehr interessanten Fachvortrag von Frau Dr. med. Winter, Chefärztin der Orthopädie, zum Thema Osteoporose. Bewegung ist das A und O bei der Behandlung dieser Erkrankung. Wir hatten viele Fragen dazu, die uns Frau Dr. Winter gerne beantwortete. Nach einem sehr schmackhaften Mittagessen mit ganz viel leckerem Obst als Nachtisch verabschiedeten wir uns von der Klinik.

Der Nachmittag wurde genutzt, um die schöne Inselstadt zu erwandern. Das DDR-Museum, die Insel mit der Klosterkirche, das Orgelmuseum und die Drehbrücke waren die Highlights. 

Jutta Küther

 


« zurück» drucken